Datenschutzerklärung

Mitgliederdaten

  1. Umfang der Speicherung personenbezogener Daten

Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein die im Aufnahmeantrag enthaltenen Daten (Stammdaten) sowie bei Vorlage einer Einzugsermächtigung die Daten der Bankverbindung auf, ordnet ihm eine Mitgliedsnummer zu und verarbeitet diese personenbezogene Daten zur Erfüllung der satzungsmäßigen Zwecke und Aufgaben des Vereins unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt auf vereinseigenen EDV-Systemen unter Hinzuziehung externer Auftragsdatenverarbeiter. Die personenbezogenen Daten werden in Deutschland gespeichert und werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

  1. Rechte der Betroffenen

Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes Vereinsmitglied insbesondere die folgenden Rechte:
– das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO,
– das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO,
– das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,
– das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO,
– das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO und
– das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO.

  1. Verpflichtung des Vereins zum Datenschutz

Den Organen des Vereins, allen Mitarbeitern oder sonst für den Verein Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein hinaus.
Verantwortlicher für den Datenschutz ist der geschäftsführende Vorsitzende des Vorstands der VTAD, vertreten durch dessen Stellvertreter. Zur Wahrnehmung der Aufgaben und Pflichten nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bestellt der geschäftsführende Vereinsvorstand einen Datenschutzbeauftragten, der unter datenschutzbeauftragter@vtad.de erreichbar ist. Externe Beschwerdeinstanz in Datenschutzangelegenheiten ist der Hessische Datenschutzbeauftragte.

  1. Vereinsinterne Kommunikation

Nur Vorstandsmitglieder und sonstige Mitglieder, die in der VTAD eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis bestimmter Mitgliederdaten erfordert, erhalten einen lesenden Zugriff auf die benötigten Mitgliederdaten, nachdem sie schriftlich versichert haben, dass die Adressen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden.
Die Regionalmanager erhalten diesen lesenden Zugriff zum Versand der Einladungen zu den Regionalgruppenveranstaltungen und zur Prüfung der Vereinszugehörigkeit.
Macht ein Mitglied geltend, dass es die Mitgliederliste zur Wahrnehmung seiner satzungs-mäßigen Rechte benötigt, gewährt der Vorstand gegen die schriftliche Versicherung, dass die Adressen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden, Einsicht in das Mitgliederverzeichnis.

  1. Datenübermittlungen auf Grund der Zugehörigkeit zur IFTA

Gemäß der Satzung des Weltverbands IFTA, deren Mitglied die VTAD ist, kann die IFTA eine Mitgliederliste der Länderverbände anfordern. Diese kann Name, Vorname, Wohnort und Mitgliedsnummer enthalten. Die IFTA muss vor der Zusendung der Liste in einer Datenschutzerklärung gegenüber der VTAD versichern, dass Daten nur zum internen Gebrauch verarbeitet und in keinem Falle an Dritte weitergegeben werden. Eine Datenübermittlung kann nur erfolgen, wenn die Anforderungen der DV-GVO (insbesondere Art. 45, 46, 49 DS-GVO) erfüllt sind.

  1. Nutzung der Adressdaten für elektronische und postalische Sendungen, die nicht unmittelbar zur Erfüllung des Vereinszweckes erforderlich sind
6.1    Elektronische Sendungen

Der Verein versendet regelmäßig elektronisch die VTAD-Informationen an die Mitglieder, in denen auf interessante Veranstaltungen bzw. Produkte auf dem Gebiet der technischen Analyse hingewiesen wird. Das einzelne Mitglied kann jederzeit dem Empfang der VTAD-Informationen widersprechen und wird dann vom Versand dieser Sendungen ausgenommen.
6.2    Postalische Sendungen
In besonderen Fällen sollen Firmenmitglieder durch den Verein die Möglichkeit zum Versand von postalischen Sendungen mit Werbecharakter auf dem Gebiet der technischen Analyse an die Mitglieder erhalten.
Der Versand erfolgt in diesem Fall entweder direkt durch die VTAD oder durch einen von der VTAD bestimmten und zum Datenschutz verpflichteten Versender. Dabei gewährleistet der Verein, dass die Firmenmitglieder nicht Kenntnis von Mitgliederdaten erhalten. Das einzelne Mitglied kann jederzeit dem Versand solcher postalischer Sendungen widersprechen und wird dann vom Versand dieser Sendungen ausgenommen.

  1.  Übermittlung von personenbezogenen Mitgliederdaten zu Werbezwecken

Neben der unter 6. beschriebenen Nutzung der Adressdaten für elektronische und postalische Sendungen, die nicht unmittelbar zur Erfüllung des Vereinszweckes erforderlich sind, werden von der VTAD grundsätzlich keine Mitgliederdaten für Werbezwecke übermittelt.

  1. Veröffentlichung von personenbezogenen Daten gegenüber der Presse und im Internet über besondere Veranstaltungen bzw. Ereignisse

Der Verein informiert die Fachpresse über besondere Veranstaltungen bzw. Ereignisse (z.B. VTAD-Konferenzen oder VTAD-Award). Solche Informationen, die personenbezogenen Daten enthalten können (z.B. Namensnennung von Referenten), werden überdies auf der Internetseite des Vereins veröffentlicht.
Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand Einwände gegen eine solche Veröffentlichung seiner personenbezogenen Daten erheben. In diesem Fall unterbleiben weitere Veröffentlichungen zur seiner Person. Personenbezogene Daten des widerrufenden Mitglieds werden von der Homepage des Vereins entfernt.

  1. Löschung der personenbezogenen Daten und Aufbewahrungsfristen nach Maßgabe der §§ 145 – 147 Abgabenordnung

Die beim Beitritt eines Mitglieds erhobenen personenbezogenen Daten werden über den gesamten Zeitraum der Mitgliedschaft zur Erfüllung der satzungsmäßigen Zwecke und Aufgaben des Vereins verarbeitet. Beim Austritt werden die Daten des Mitglieds aus dem Mitgliederverzeichnis gelöscht.
Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahren ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt.

Datenschutzerklärung für den Internetauftritt der VTAD

Die VTAD betreibt ihren Internetauftritt zur Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Vereinszwecke. Die Webseite dient dabei insbesondere zur Präsentation der Ziele und Aktivitäten der VTAD, aber auch der Kommunikation mit Mitgliedern und Nichtmitgliedern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein. Datenschutz hat einen hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung der Internetseiten der VTAD ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Vereins über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens oder der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und in Übereinstimmung mit den für die VTAD geltenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Verein die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die VTAD hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
VTAD e.V.
Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands
Hochschildstraße 21
D-60435 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0)69 / 2199-6273
Telefax +49 (0)69 / 2199-6332
E-Mail: info@vtad.de
Webmaster: webmaster@vtad.de
Datenschutzbeauftragter: datenschutzbeauftragter@vtad.de

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten 
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über unsere Webseite oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung (Art. 6 DS-GVO) ist Ihre Einwilligung bzw. falls diese für die Erfüllung einer vertraglichen Vereinbarung (z.B. Anmeldung zu einem Seminar) erforderlich sind.

Sobald der Zweck der Verarbeitung entfallen ist (z.B. nach Durchführung einer Veranstaltung, zu der eine Anmeldung über die Webseite erfolgt ist), werden diese Daten gelöscht. Sie können auch die Löschung von über die Webseite mitgeteilten Daten durch eine Mail an webmaster@vtad.de veranlassen.

Darüber hinaus werden wir diese Daten gelegentlich nutzen, um über neue, Sie evtl. interessierende Leistungen der VTAD zu informieren. Sie können dieser Nutzung personenbezogener Daten jederzeit widersprechen.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung Einwilligung gegeben haben.

Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen der DS-GVO und des BDSG geregelt.

Rechte der Betroffenen
Als betroffener Person stehen Ihnen die in Kap. 3 der DS-GVO genannten Rechte zu, insbesondere ein Auskunftsrecht der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO), ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DS-GVO), auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) und auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO) zu.

Automatisch erfasste nicht personenbezogene Daten
Ihr Besuch unserer Webseiten wird protokolliert. Erfasst werden im Wesentlichen Ihre IP-Zugangsadresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Ein Personenbezug ist uns im Regelfall nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Diese Daten werden nur für Zwecke der Datensicherheit erhoben. Eine sonstige Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann grundsätzlich in anonymisierter Form, erfolgt nicht. Es werden auch keine personenbezogenen Surfprofile oder ähnliches erstellt oder verarbeitet.

Cookies 
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, kann es sein, dass durch uns veranlasste Informationen in Form eines so genannten Cookies auf Ihrem Computer abgelegt werden. Diese werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Eine Auswertung findet nicht statt. Wenn Sie es nicht wünschen, dass wir Informationen über Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internetbrowser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Verpflichtung zum Datenschutz
Zur Wahrnehmung der Aufgaben und Pflichten nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bestellt der geschäftsführende Vereinsvorstand einen Datenschutzbeauftragten, der unter datenschutzbeauftragter@vtad.de erreichbar ist. Externe Beschwerdeinstanz in Datenschutzangelegenheiten ist der Hessische Datenschutzbeauftragte.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung
Soweit die VTAD die über ihre Webseite angebotenen Leistungen oder Internet-Verfahren ändert oder wenn sich die Internet- und DV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, wird die Datenschutzerklärung überprüft und ggf. aktualisiert. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.

Links auf fremde Internetseiten
Unsere Webseite enthält Verweise (Links) auf Webseiten Dritter. Obwohl diese Verweise sorgfältig ausgesucht werden, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtig- bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Webseiten Dritter übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter.

Link zum Facebook-Plugin
Diese Webseite nutzt Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Diese erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über mögliche Facebook-Plugins finden Sie unter folgendem Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Aufgrund dieser Facebook-Plugins (Like-Button) wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt, falls Sie unsere Seiten besuchen.

Durch Ihren Besuch erhält Facebook Informationen, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seiten besucht haben. Klicken Sie nun auf den Facebook „Like-Button“ (Gefällt mir) auf unserer Seiten während Sie zeitgleich in Ihrem Facebook-Account angemeldet sind, werden die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinkt. Folglich kann Facebook Ihren Besuch auf unserer Seite zu Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir, als Diensteanbieter, weisen darauf hin, dass wir als Webseiten-Anbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Daher verweisen wir zur Erlangung weiterer Informationen bezüglich der Datenschutzerklärung von Facebook auf folgenden Link: https://www.facebook.com/policy.php. Ist es von Ihnen nicht gewünscht, dass Facebook Ihren Aufenthalt auf unserer Webseite auf Ihren Facebook-Nutzerkonto zuordnet, bitten wir Sie, bei Ihrem Aufenthalt auf unserer Webseite, sich aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto abzumelden.

Link zu Twitter
Diese Webseite benutzt auch Funktionen des Dienstes Twitter. Die Funktionen werden durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA angeboten. Aufgrund des Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verlinkt und anderen Nutzern/Nutzerinnen bekannt gegeben. Bei dieser Datenweiterleitung werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir, als Diensteanbieter, weisen darauf hin, dass wir als Webseiten-Anbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Daher verweisen wir zur Erlangung weiterer Informationen bezüglich der Datenschutzerklärung von Twitter auf folgenden Link: https://twitter.com/privacy. Falls Sie Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter ändern wollen, können Sie dies unter diesem Link vornehmen: https://twitter.com/account/settings.

Link zu Xing
Auf dieser Webseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING SE („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

 

📰 Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten des Verantwortlichen